Energiewende voranbringen | 06. – 08. Juni 2024

Energiewende voranbringen | 06. – 08. Juni 2024

Das forum1.5 schreibt:

Unter dem Motto “Energiewende voranbringen – Chancen nutzen und Herausforderungen meistern!” findet das diesjährige Frühjahrsforum an der Universität Bayreuth statt. Zwischen dem 06. und 08. Juni wird diskutiert, was auf kommunaler und regionaler Ebene für den Umbau der Energiesysteme getan werden kann. 

Pionier:innen aus Wissenschaft und Energiewirtschaft mit Verantwortlichen aus Verwaltung, z.B. Klimaschutzmanagement und Stadtwerke, und Zivilgesellschaft werden zusammengebracht, um diese Handlungsspielräume zu erforschen und Projekte anzustoßen.

 

Das Frühjahrsforum besteht dieses Jahr aus mehreren Elementen. Es gibt Veranstaltungen, die sich an die interessierte Öffentlichkeit richten und die ohne Anmeldung besucht werden können. Daneben gibt es zwei Veranstaltungen, die Austausch und Netzwerken in geschlossenem Rahmen ermöglichen sollen. Für diese Veranstaltungen bitten wir um verbindliche Anmeldungen: Am Donnerstag findet der Workshop “Flächennutzung und -konkurrenz: Räume unter Transformationsdruck?” statt. Freitag und Samstag sind als zusammenhängende Fachtagung “Energiewende voranbringen” konzipiert.

Öffentliches Rahmenprogramm

Zur Eröffnung des Frühjahrsforums am Donnerstag, 06. Juni (19:00 Uhr) werden Prof. Dr. Petra Hutner und Prof. Dr. Sören Schöbel-Rutschmann Keynotes halten, die einerseits erneuerbare Energien im ländlichen Raum und andererseits die aktive Bürgerbeteiligung bei Windenergie behandeln. 

Am Freitag, 07. Juni (17:00 Uhr) organisiert Parents for Future Bayreuth eine Podiumsdiskussion zur Akzeptanz der Energiewende.

Am Samstag, 08. Juni (12:00 Uhr) schließen wir das Frühjahrsforum mit einem öffentlichen Rückblick.

Veranstaltungort: Gebäude NWIII, Universitätsstr. 30, 95447 Bayreuth


06. Juni – 08. Juni
Im Rahmen der Fachtagung gibt es Vorträge über die Einschätzung zum Stand der Energiewende in unterschiedlichen Sektoren. Inspirierende Beispiele geben einen Anlass für Austausch- und Vernetzung. Ein Ausblick auf die RegioCOP 2024 zeigt konkrete Handlungsmöglichkeiten in der Region. Am Samstag werden im Rahmen von Erfahrungsaustausch und Ideenwerkstätten konkrete Herausforderungen und Potenziale der Energiewende in unterschiedlichen Bereichen regional bearbeitet.

Weitere Details zum Inhalt und Programm finden Sie hier im Flyer.

06. Juni | 13:30 – 17:30 Uhr

Der Workshop befasst sich mit den aktuellen Flächendynamiken, als auch bereits bestehenden, sowie zukünftigen Flächenkonkurrenzen auf nationaler sowie regionaler Ebene, die sich innerhalb der Sektoren ‘Energie’, ‘Landwirtschaft’, ‘Siedlung und Verkeht’ sowie ‘Bioökonomie und Kreislaufwirtschaft’ ergeben. Ziel ist es, diese sektoralen Perspektiven zusammenzudenken und in Arbeitsgruppen synergetische Lösungsansätze zu erarbeiten, zu diskutieren und auf die regionale Ebene zu übertragen. Weitere Details zum Inhalt und Programm finden Sie hier im Flyer.

Der Beitrag Energiewende voranbringen | 06. – 08. Juni 2024 erschien zuerst auf forum1.5.