Lebenswandel statt Klimawandel – Wandelwoche 2020

Vom 19. bis 24. Oktober findet die inzwischen 8. Tagung des forum1.5 statt. Unter dem Motto „Lebenswandel statt Klimawandel – den Moment zum Handeln nutzen“ lädt das forum1.5 zur Wandelwoche ein.

Das TransitionHaus, die Hamsterbacke, Die Summer und weitere Initiativen organisieren 27 sehr vielfältige Veranstaltungen. In diesem Jahr wird die Wandelwoche u.a. auch im zukünftigen TransitionHaus in der Schulstraße 7 stattfinden stattfinden. Für diese ausgewählten Programmpunkte gibt es begrenzte Plätze, die Teilnahme ist nur mit verbindlicher Anmeldung möglich! Die veranstaltenden Organisationen und Menschen freuen sich auf euch! :)

Anmeldung: https://plattform.forum1punkt5.de/group/wandelwoche-2020

Was die Corona-Krise uns lehren kann

… und welche Rolle die Transitionbewegung dabei spielt

Symbolbild. Foto von Adam Nieścioruk

Die Corona-Krise kehrt so einiges auf den Kopf: Sie lehrt uns, dass viele Dinge, die wir für wichtig hielten, vielleicht doch gar nicht so wichtig sind und rückt Werte wie Solidarität, Gemeinwohl und Nachbarschaftshilfe, wieder ins Zentrum eines sonst konkurrenz- und wachstumsorientierten Gesellschaftsystems. Sie zeigt, wie wichtig Umwelt und Gesundheit sind und dass doch nicht nur allein die Wirtschaft zählt. Sondern dass diese auf Grundpfeilern fußt, ohne die sie nicht funktionieren kann.

Continue reading „Was die Corona-Krise uns lehren kann“

Angepackt! Klimaschutz-Demo in Bayreuth

Komm mit, jetzt wird’s angepackt!

Demonstration (Symbolbild)
Symbolbild. Foto von Mika Baumeister

Ein regionaler und nachhaltiger Strukturwandel ist absolut unerlässlich, um die Folgen des Klimawandels einzudämmen. Daher veranstalten verschiedene Bündnispartner (Radentscheid, Fridays for Future, TransitionHaus, …) anlässlich der 3. Klimaschutzkonferenz der Metropolregion Nürnberg an der Universität Bayreuth eine Demonstration.

Wir werden am 13. Februar auf die Straße gehen, um

  • unsere Unterstützung der Konferenz zu zeigen
  • die Entscheidungsträger*innen an ihre Verantwortung zu mahnen
  • zu signalisieren, dass die Bevölkerung bereit ist, sich aktiv am nachhaltigen Strukturwandel zu beteiligen

Start: 11:00 Uhr Luitpoldplatz, Laufweg über die Maxstraße (12:00 Uhr Ehrenhof) zum Universitätscampus, dort Schlusskundgebung ab 14:30 Uhr am RW-Parkplatz

 

Forchheim wandelt sich: Transitiongruppe in Gründung

Unter dem Motto Alltag. Fair. Ändern. gründet sich gerade in Forchheim eine neue Transitiongruppe in Oberfranken. Die Aktiven laden am Mittwoch, dem 29. Januar 2020 um 19:00 Uhr zu einem Vernetzungstreffen ein (Stüberl Don Bosco, Don-Bosco-Str. 2, 91301 Forchheim; Karte). Vorgestellt werden Aktivitäten im östlichen Landkreis (Gößweinstein) und aus Fürth. Natürlich stehen auch die schon bestehenden und an den Start gehenden lokalen, d.h. Forchheimer Gruppen, im Fokus. Die Aktiven freuen sich über weitere Ideen, Interessierte und Engagierte!

Weitere Informationen gibt es auch auf der Internetseite https://transition-forchheim.de.