KeepCoolKitchen

Einmachen ist praktischer Klimaschutz. Traditionelles Ein- und Haltbarmachen nutzt verhältnismäßig wenig Energie, macht Spaß und leistet einen kulinarisch interessanten Beitrag zur eigenen Ernährung. Mit der KeepCoolKitchen wollen wir Wissen rund ums Ein- und Halt­barmachen von Lebensmitteln gemeinschaftlich wiederentdecken und so auf Zusammenhänge zwischen Ernährung und Klimawandel hinweisen.

Dabei sein und Mitmachen

Wir suchen Expert*innen und Wissensträger*innen, die bereit sind ihre Kenntnisse weiterzugeben (z.B. Trocknen, Fermentieren, Einkochen, Einlegen). Gleichzeitig wollen wir allen Interessierten das gesammelte Wissen in Form von thematisch-praktischen Workshops, Einmachaktionen oder gemeinsamen Kochveranstaltungen vermitteln.

Symbolbild. Foto von Blair Fraser

Eine mobile Einmachküche auf einem Lastenrad oder -hänger soll es uns ab dem Sommer ermöglichen, in den beiden Nachbarschaften, direkt „vor Ort“ an Streuobstwiesen, in den Gärten und bei unseren Kooperationspartnern Workshops anzubieten oder durch Einmachaktionen überschüssiges Obst und Gemüse für die kalte Jahreszeit zu verarbeiten.

In Workshops und Themenabenden wollen wir verschiedene Einmachtechniken wie fermentieren, trocknen oder einkochen vermitteln oder den Schwerpunkt auf ein gewisses Gemüse legen. Dabei gibt es immer einen Input und einen praktischen Veranstaltungsteil. Die Workshops sollen ab April starten.

Symbolbild. Foto von Sincerely media

Mit Einmachaktionen wollen wir große Mengen Obst und Gemüse, welche im Stadtquartier an­fallen, gemeinsam einmachen. Ideal dazu sind bestehende Veranstaltungen in den bzw. im näheren Umfeld der Quartiere und Nachbarschaften. Die Einmachaktionen sind in der Ernte-Saison August – Oktober geplant.

Die Schmecktakel sollen Einblicke ins Kochen mit konservierten Lebensmittel geben und klimaf­reundliche Kochtechniken vermittelt werden. Gerade fermentierte Lebensmittel erleben ganz neue Geschmackserlebnisse, auf welche die Teilnehmenden positiv geprägt werden sollen. Ein besonderer Fokus soll auf einer besonders klimafreundlich veganen Ernährung liegen. Die Schmecktakel sind im Winter ab November geplant.

Angebote für zu Hause

Gemüse einfach #Einmachen: Fermentieren

Nächste Veranstaltungen

Do, 27. Aug 2020 18:30 - 21:30 Uhr
Aufstriche selber machen und Zirkel gründen
 @ Wird nach Anmeldung bekannt gegeben
Du brauchst etwas Abwechslung auf dem Brot? In diesem Workshop wir kochen zusammen leckere Brotaufstrich. Außerdem hast du die Gelegenheit, das Konzept der Aufstrichzirkel kennen zu lernen: Damit sich das Aufstriche kochen lohnt, regelmäßige Abwechslung aufs Brot kommt und nix vergammelt, lohnt sich das abwechselnd (der Reihe nach) kochen im sogenannten Aufstrichzirkel. Du möchtest mehr davon erfahren? Einige begeisterte der bisherigen Aufstrichzirkel stellen das Konzept gerne vor. Mehr dazu auch unter aufstrichzirkel.org

Do, 10. Sep 2020 18:00 - 20:00 Uhr
KeepCoolKitchen: Kimchi & mehr - Fermentieren mit Kohl
 @ Ort wird noch bekanntgegeben
Norbert Heimbeck von SlowFood Oberfranken verrät uns in diesem Workshop seine Tricks beim Fermentieren. Kohl gilt als dröge und wird leider oft noch immer unterschätzt und langweilig verkocht. Beim Fermentieren können ganz neue Geschmacksrichten entdeckt und die knackige Struktur und Inhaltsstoffe erhalten werden. Termin bitte vormerken, Ort und Anmeldemöglichkeit werden noch bekannt gegeben.

Do, 17. Sep 2020 18:30 - 20:30 Uhr
KeepCoolKitchen: Einmachstammtisch
 @ Wird noch bekannt gegeben
Wir laden zum ersten Einmachstammtisch ein! Um erfahrene Einmacher:innen und und Neueinsteiger:innen, die mal reinschmecken wollen, zusammen zu bringen, starten wir im September ein kleines, unverbindliches Format von Einmachstammtischen. Dort wollen wir uns zu allen möglichen energiearmen Formen des Haltbarmachens (z.B. Einlegen, Trocknen, Fermentieren) austauschen. Ein weiterer Termin ist im Rahmen der Wandelwoche geplant. Wir freuen uns auf euch, kommt vorbei! :)

Kontakt

Wenn Sie oder ihr uns unterstützen wollen, d.h. als Expert*innen Workshops anbieten, Veranstal­tungen in Schulen, Seniorenheimen, Vereinen oder Nachbarschaften organisieren wollen, dürfen Sie oder ihr euch gerne bei uns melden. Ansprechperson für die KeepCoolKitchen ist David Kienle.

E-Mail: vorname [aet] transition-bayreuth [punkt] de
Datenschutzhinweis: Daten zu Ihrer Person, die Sie uns im Rahmen einer Anfrage zur Verfügung stellen, verwenden wir ausschließlich um Ihr Anliegen zu beantworten. Eine Anfrage ist nur möglich, sofern Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert haben.
Verschlüsselung: Öffentlicher PGP-Schlüssel und -Fingerprint