Umsonstflohmarkt

Die Idee des Umsonstflohmarkts ist einfach: Viele Leute haben Dinge, die sie nicht mehr gebrauchen können oder wollen. Diese liegen oft nutzlos herum, denn „eigentlich sind sie zu schade zum Wegwerfen”. Andere Menschen wiederum suchen vielleicht genau diese Dinge, können sie sich vielleicht nicht leisten, oder müssen Geld dafür ausgeben.

Wenn die Dinge noch gebrauchsbereit und in Ordnung sind, können sie einfach im nächsten Umsonstladen oder Umsonstflohmarkt vorbeigebracht werden. Von der Vase über die Hose bis zur Brotschneidemaschine landet dort alles, was andere gebrauchen.

Wann ist der Umsonstflohmarkt offen?

Grundsätzlich immer zu den Öffnungszeiten des Cafés im TransitionHaus. Die nächsten Termine sind:

Mo, 17. Jun 2024 16:00 - 19:00 Uhr; Status: CONFIRMED
Di, 18. Jun 2024 16:00 - 19:00 Uhr; Status: CONFIRMED
Mi, 19. Jun 2024 16:00 - 19:00 Uhr; Status: CONFIRMED
Do, 20. Jun 2024 16:00 - 19:00 Uhr; Status: CONFIRMED
Mo, 24. Jun 2024 16:00 - 19:00 Uhr; Status: CONFIRMED

Bitte Spenden nur während der Öffnungszeiten anliefern!

Wichtige Hinweise für Spenden / Umsonstflohmarkt-Regeln

  1. Der Umsonstflohmarkt funktioniert ohne Geld, Gegenleistung, Tausch.
  2. Nimm nur Dinge mit, die du selbst brauchst.
  3. Bringe mit, was Du nicht mehr brauchst aber andere noch brauchen können. Bringe nur nützliche und saubere Gegenstände und Bekleidung mit. Der Umsonstflohmarkt ist keine Abfallstation.
  4. Da unsere Lagermöglichkeiten begrenzt sind, bitte nur kleine Mengen auf einmal vorbei bringen.
  5. Nicht annehmen können wir:
    • Bücher (Vorm Rathaus ist aber ein offener Bücherschrank)
    • Defekte Dinge (Kaputte Geräte kannst du vielleicht beim RepairCafé selbst reparieren)
    • Lebensmittel (dafür gibt es den foodsharing-Fairteiler)
  6. Auch wenn alle Gegenstände kostenlos sind – der Betrieb des TransitionHauses kostet Geld. Wir freuen uns daher über (freiwillige!) Spenden.
  7. Bitte nur zu den Öffnungszeiten des Cafés (s.o.) vorbei kommen und nichts vor die Türen stellen. Das führt sonst sehr schnell zu Chaos.
  8. Wir arbeiten alle ehrenamtlich – hilf doch mit, dass der Umsonstflohmarkt stets aufgeräumt und übersichtlich ist und achte
    darauf, dass die Sachen im markierten Umsonstflohmarkt-Bereich bleiben.
  9. Wir können leider nicht vorbei kommen und eine Haushaltsauflösung durchführen.

Kontakt zum Team des Umsonstflohmarkts

Das Team des Umsonstflohmarkts erreicht ihr leider nur per E-Mail:

umsonst[aet]transition-bayreuth.de

Datenschutzhinweis: Daten zu Ihrer Person, die Sie uns im Rahmen einer Anfrage zur Verfügung stellen, verwenden wir ausschließlich um Ihr Anliegen zu beantworten. Eine Anfrage ist nur möglich, sofern Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert haben.

Über die Telefonnummer des TransitionHauses ist das Team des Umsonstflohmarkts in der Regel nicht zu erreichen.

Weitere Angebote

In Deutschland gibt es inzwischen über 50 Umsonstläden und stetig entstehen neue. Auch in Bayreuth gibt es schon weitere spezialisierte Projekte, wie z. B. den offenen Bücherschrank und die Facebookgruppe “Share & Care” mit etwa 15.000 Mitgliedern, die einen ähnlichen Zweck verfolgt. Der Umsonstflohmarkt stellt dabei keine Konkurrenz dar, sondern erweitert diese Angebote, um alle Bayreuther:innen erreichen zu können.