Datenschutzerklärung

Geltungsbereich | Verantwortlichkeit | Hosting | Umgang m. Daten | Empfänger v. Daten | Ihre Rechte

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten gem. Art. 13 der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

Verweise auf gesetzliche Vorschriften beziehen sich auf die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), sowie das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in der ab dem 25.05.2018 geltenden Fassung.

I. Geltungsbereich:

Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internet-Angebot und die Newsletter-Angebote (per E-Mail) von TransitionHaus Bayreuth e.V. (https://www.transition-bayreuth.de) und für die über diese Internetseiten erhobenen personenbezogenen Daten. Für Internetseiten anderer Anbieter, auf die z.B. über Links verwiesen wird, gelten die dortigen Datenschutzhinweise und -erklärungen.

II. Verantwortlichkeit:

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf diesen Internetseiten ist der Verein:

TransitionHaus Bayreuth e.V.
Moritzhöfen 31
95447 Bayreuth

Der Verein wird durch den Vorstand vertreten. Die Namen dazu finden Sie im Impressum.

Anfragen zum Datenschutz schicken Sie bitte an die folgende E-Mailadresse:

info [aet] transition-bayreuth.de
Bitte [aet] durch das Zeichen ersetzen.

Wichtiger Hinweis:
Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir Ihnen, E-Mails ausschließlich verschlüsselt zu übertragen. Bei der Übertragung unverschlüsselter Nachrichten bestehen erhebliche Risiken. Senden Sie uns bitte daher keine sensiblen Daten per unverschlüsselter E-Mail.

III. Hosting:

Der Webserver für den Betrieb unserer Webseite wird technisch durch eine Fremdfirma betrieben.

IV. Unser Umgang mit Ihren Daten:

1) Personenbezogene Daten:

Gemäß Art. 4 DS-GVO sind personenbezogene Daten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

2) Kontaktformular:

Daten zu Ihrer Person, die Sie an uns im Rahmen einer Anfrage zur Verfügung stellen, verwenden wir ausschließlich um Ihr Anliegen zu beantworten. Eine Anfrage ist nur möglich, sofern Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptieren haben.

3) Anfragen per Telefon:

Der Verein hat keinen eigenen Festnetz-Telefonanschluss, nutzt aber ein ihm für einen begrenzten Zeitraum durch ein Vereinsmitglied überlassenes Mobiltelefon. Die von uns beauftragten Personen, welche mit dem Telefon umgehen, geben Ihre Anfrage per E-Mail, Kurznachricht oder schriftlich an Verantwortliche im Verein weiter. Für Anrufe an private Telefone von Vereinsmitgliedern oder des Vorstandes können wir keine Erklärungen abgeben. Auch dieser Personenkreis ist jedoch angehalten Ihre Anfrage per E-Mail, Kurznachricht oder schriftlich an die Verantwortliche Stelle weiter zu leiten.

Dieser Hinweis erfolgt auf der Webseite, da wir Ihnen während des Gespräches oder eines Anrufversuches diese Informationen nicht in der Ausführlichkeit geben können. Daten zu Ihrer Person, die Sie an uns im Rahmen einer telefonischen Anfrage zur Verfügung stellen, verwenden wir ausschließlich um Ihr Anliegen zu beantworten.

Technisch bedingt wird Ihre übermittelte Rufnummer in einer Anrufhistorie erfasst, um Sie weiter verbinden zu können oder um einen Rufruf zu generieren.

Falls Sie damit nicht einverstanden sind, teilen Sie uns dies bitte unbedingt mit!

4) Anfragen per E-Mail oder Brief:

Dieser Hinweis erfolgt auf der Webseite, da wir Ihnen nicht bei jeder Anfrage diese Informationen in der Ausführlichkeit geben können. Daten zu Ihrer Person, die Sie an uns in diesem Rahmen zur Verfügung stellen, verwenden wir ausschließlich um Ihr Anliegen zu beantworten.

Antworten erfolgen in der Regel per E-Mail oder Telefon, da wir unsere Mittel nicht für Büromaterial und Porto verwenden möchten.

Falls Sie damit nicht einverstanden sind, teilen Sie uns dies bitte unbedingt mit!

5) TransitionHaus-Newsletter:

Wir möchten mit Ihnen in Kontakt bleiben und Sie über unsere Arbeit und über Veranstaltungen und Entwicklungen zum ökologischen und sozialen Wandel informieren. Dazu bieten wir den TransitionHaus-Newsletter an und schicken Ihnen ca. monatlich einen Newsletter sowie darüber hinaus einzelne Veranstaltungshinweise und Informationen zu.

Zu diesem Zweck verarbeiten wir auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1f. der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung Ihre persönlichen Daten (Name und E-Mail-Adresse). Sie bekommen den TransitionHaus-Newsletter, weil Sie ihn entweder direkt abonniert oder als Vereinsmitglied, Quadratmeter-Pat*in bzw. ehrenamtliche*r Mitarbeiter*in der Zusendung zugestimmt haben. Solltet Sie dies nicht (mehr) wünschen, können Sie jederzeit der Verwendung Ihrer Daten grundsätzlich oder für bestimmte Zwecke widersprechen. Schicken Sie dazu einfach eine E-Mail mit eindeutigem Wunsch an info [aet] transition-bayreuth.de oder melden Sie sich selbst von dem Newsletter hier ab: http://lists.transition-bayreuth.de/cgi-bin/mailman/listinfo/newsletter

Wir binden in unseren Newsletter Links und Verweise auf Internetseiten ein. Diese sind an der Präfix http:// oder https:// zu erkennen. Wir weisen sie darauf hin, dass wir nur für die Internetangebote unseres eigenen Internetangebots https://www.transition-bayreuth.de verantwortlich sind.

6) VoKü-Newsletter:

Unsere Initiative VolXküche – Küche für Alle! (VoKü) bietet einen eigenen Newsletter an. Diese wird ca. wöchentlich verschickt und enthält Informationen zum nächsten Kochevent, den Köch*innen und Speisen. Darüberhinaus wird in seltenen Fällen auf weitere Themen mit Bezug zur VoKü bzw. dem TransitionHaus hingewiesen.

Zu diesem Zweck verarbeiten wir auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1f. der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung Ihre persönlichen Daten (Name und E-Mail-Adresse). Sie bekommen den Newsletter der VolXküche – Küche für Alle!, weil Sie ihn entweder direkt abonniert oder als ehrenamtliche*r Mitarbeiter*in der Zusendung zugestimmt haben. Solltet Sie dies nicht (mehr) wünschen, können Sie jederzeit der Verwendung Ihrer Daten grundsätzlich oder für bestimmte Zwecke widersprechen. Schicken Sie dazu einfach eine E-Mail mit eindeutigem Wunsch an vokue [aet] transition-bayreuth.de oder melden Sie sich selbst von dem Newsletter hier ab: http://lists.transition-bayreuth.de/cgi-bin/mailman/listinfo/volxkueche

Wir binden in unseren Newsletter Links und Verweise auf Internetseiten ein. Diese sind an der Präfix http:// oder https:// zu erkennen. Wir weisen sie darauf hin, dass wir nur für die Internetangebote unseres eigenen Internetangebots https://www.transition-bayreuth.de verantwortlich sind.

7) Speicherdauer und Speicherfristen:

Die Fristen richten sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Speicherdauer kann bei Vertragsverhältnissen bis zu 10 Jahre betragen.

8) Nutzungsdaten:

Wenn Sie unsere Webseiten aufrufen, übermitteln Sie (aus technischer Notwendigkeit) über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Folgende Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Name der angeforderten Datei
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • übertragene Datenmenge

Aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver, werden diese Daten von uns kurzzeitig gespeichert. Ein Rückschluss auf einzelne Personen ist uns anhand dieser Daten nicht möglich.

9) Cookies:

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher zu gestalten. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät bis zu sieben Tage gespeichert außer sie werden durch Sie selbst gelöscht. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

10) Google-Schriftarten:

Auf unseren Seiten sind Schriftarten des Internetdienstes Google eingebunden. Bei jedem Aufruf einer Webseite werden diese Schriftarten von Google geladen. Dabei werden Nutzungsdaten (die gleichen wie in Punkt 6) zu Google übertragen und Cookies (genauso wie in Punkt 7) auf ihrem Rechner abgespeichert. Diese Funktionen werden angeboten durch Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten von TransitionHaus Bayreuth e.V. keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Google erhalten. Für diese Daten gelten die Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls die Überschriften und Schriftarten der Webseite nicht in der vorgesehenen Form dargestellt werden.

11) Server-Log-Files:

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

· Browsertyp/ Browserversion

· verwendetes Betriebssystem

· Referrer URL

· Hostname des zugreifenden Rechners Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

V. Empfänger oder Kategorien von Empfängern

In der Regel werden personenbezogene Daten, die Sie uns zu Ihrer Person mitteilen, nur durch uns verarbeitet. Sollte eine Weitergabe notwendig oder in Ihrem Interesse sein, holen wir uns Ihre Zustimmung dazu ein.

VI. Ihre Rechte:

Als Nutzer*in unseres Internet-Angebots haben Sie nach der DS-GVO verschiedene Rechte, die sich insbesondere aus Art. 15 bis 18, 21 DS-GVO ergeben:

1) Recht auf Auskunft:

Sie können Auskunft gem. Art. 15 DS-GVO über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. In Ihrem Auskunftsantrag sollten Sie Ihr Anliegen präzisieren, um uns das Zusammenstellen der erforderlichen Daten zu erleichtern. Bitte beachten Sie, dass Ihr Auskunftsrecht unter bestimmten Umständen gemäß der gesetzlichen Vorschriften (insbesondere § 34 BDSG und Art. 10 BayDSG) eingeschränkt sein kann.

2) Recht auf Berichtigung:

Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie nach Art. 16 DS-GVO eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.

3) Recht auf Löschung:

Sie können unter den Bedingungen des Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt u. a. davon ab, ob die Sie betreffenden Daten von uns zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben noch benötigt werden.

4) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:

Sie haben im Rahmen der Vorgaben des Art. 18 DS-GVO das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen.

5) Recht auf Widerspruch:

Sie haben nach Art. 21 DS-GVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen. Allerdings können wir dem nicht immer nachkommen, z. B. wenn uns Rechtsvorschriften im Rahmen unserer amtlichen Aufgabenerfüllung zur Verarbeitung verpflichten.

6) Recht auf Beschwerde:

Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzrechtliche Vorschriften nicht beachtet haben, können Sie sich mit einer Beschwerde an das

Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 27
91522 Ansbach

Telefon: +49 (0) 981 53 1300
Telefax: +49 (0) 981 53 98 1300
E-Mail: poststelle [aet] lda.bayern.de

wenden.