Strohbaunetzwerk

Strohbaunetzwerk

Das forum1.5 schreibt:

Stroh- und Lehmbau regional stärken

 Internes Netzwerktreffen | Strohhäuser-Führung | Öffentlicher Infoabend

14. Juni 2024, Eselscheune, Veitlahm

Mit Stroh vom Landwirt aus der Region, mit Holz aus heimischen Wäldern und mit Lehm vor Ort lassen sich vortreffliche Häuser bauen. Diese Häuser sind klimaschützend, in regionalen Kreisläufen produziert und bieten ein gesundes Raumklima. Fachgerecht gebaut halten sie ewig und lassen sich gleichzeitig schadlos wieder in den Kreislauf der Natur einfügen. Damit ist Stroh-Lehmbau ein Beispiel für zukunftsfähiges Bauen.

In Veitlahm werden wir diese Häuser hautnah erleben und Wissen und Hintergründe zu diesen Bautechniken erfahren.

  • Teil 1 | 14.00 -15.45 Uhr: Internes Netzwerktreffen Stroh- und Lehmbau in der Region verankern (nur geladene TN)
  • Teil 2 | 16.00-17.30 Uhr: Strohhäuser-Führung (Anmeldung notwendig, max. 20 TN)
  • Teil 3 | 18.00-20.00 Uhr: Offener Infoabend für interessierte Fach- und Bauleute Stroh und Lehm – Bauen mit Potenzial mit anschliesendem lockerem Austausch bei Essen in der Eselscheune (auf eigene Kosten). (Anmeldung erwünscht, offene Teilnehmerplätze)

Eine Spende wird vor Ort erbeten (Richtwert 5€-15€).

 

Anmeldung

Der Beitrag Strohbaunetzwerk erschien zuerst auf forum1.5.