Neues Projekt: „Summer in der City“, am Freitag, 23.02., 16 Uhr

Freitag, 23.02.2018, 16:00 Uhr, Werkstattraum TransitionHaus

Mit einer ersten Aktion will sich das neu entstandene Projekt „Summer in der City“ vorstellen. Um auch in Bayreuth eine Initiative für mehr Biodiversität zu starten und etwas gegen den Rückgang von Biene und Co. zu tun, sind am Freitag Nachmittag die Türen zum TransitionHaus geöffnet.

 

Nach einem kleinen Vortrag zur Ökologie rund um Insektenhotels, sollen erste kleine Insektenwohnungen entstehen. Wir freuen uns über jeden Interessierten, der Lust hat ein wenig mitzuwerkeln. Lasst uns einen Teil zum Schutz unserer sechsbeinigen Freunde beitragen. Für die Materialien ist grundsätzlich gesorgt. Lediglich der ein oder andere hohle PFlanzenstängel wäre gerne noch gesehen, auch um für kommende Aktionen gerüstet zu sein. Wer also beispielsweise Holunder-, Brombeer-, Schilf- oder Bambusstängel in seinem Garten übrig hat, darf diese gerne mitbringen.

Lasst uns die City zum Summen bringen!