Jetzt für den Klimawald abstimmen!

Das Projekt Klimawald Bayreuth wurde vom Umweltbundesamt für den Preis „Blauer Kompass 2020“ nominiert. Ausgezeichnet werden Projekte, die sich mit den Folgen des Klimawandels auseinandersetzen und mögliche Anpassungsmaßnahmen hierzu erproben. Mit dem Klimawald ist in Bayreuth ein Umbau hin zu klimaresistenteren Wäldern initiiert worden. Bei einer ersten Pflanzaktion wurden elf Baumarten mit unterschiedlichen Eigenschaften und Ansprüchen sowie einer breiteren strukturellen und genetischen Vielfalt gepflanzt, um die Widerstands- und Anpassungsfähigkeit des Waldes zu erhöhen.

Aktuell läuft eine Online-Abstimmung im Rahmen des Wettbewerbs. Mit eurer Stimme könnt ihr die Initiative unterstützen und den Publikumspreis nach Bayreuth holen. Bis zum 20. April darf alle 24 Stunden abgestimmt werden unter: http://www.uba.de/tatenbank