Verbrauchergemeinschaft Hamsterbacke

Die Inititiativgruppe Hamsterbacke hat sich zum Ziel gesetzt, die Versorgung mit regionalen, unverpackten und ökologisch produzierten Lebensmitteln zu stärken. Als Erzeuger-Verbrauchergemeinschaft bieten wir eine Alternative zu:

  • einer Lebensmittelproduktion, in der weite Transportwege vorherrschen und zu der wir als Verbraucher zunehmend den Bezug verloren haben,
  • mangelnder Transparenz bezüglich Lebensmittelherkunft, Verarbeitungs- und Vermarktungswegen,
  • der konzentrierten Marktmacht einiger weniger Konzerne,
  • Produktionsmethoden und Anbauweisen, deren negative Auswirkungen auf die Umwelt immer sichtbarer werden, sowie
  • Verpackungsabfall und Lebensmittelverschwendung.

In einem Laden in Bayreuth wollen wir eine Lebensmittelversorgung der Zukunft erproben, die den folgenden Kriterien möglichst gerecht wird:

Unverpackt

Wir wollen ein Zeichen setzen gegen die Alternativlosigkeit von zunehmend aufwändig verpackten Lebensmitteln. Wir wollen es auch in Bayreuth selbstverständlich machen, möglichst unverpackt einkaufen zu können.

Regional

Wir wollen eine Lebensmittelversorgung jenseits von industrieller Landwirtschaft und langen Transportwegen, um den Bezug zu dem zurückzubekommen, was wir essen. Dazu stärken wir die Vielfalt regionaler Produzenten und Produkte mit dem Ziel, nachhaltige und zukunftsfähige Strukturen aufzubauen.

Kooperativ

Wir wollen ein Netzwerk aufbauen, in dem ErzeugerInnen und VerbraucherInnen gemeinsam Verantwortung für die Lebensmittelversorgung übernehmen. Die Mitglieder sind Miteigentümer des Ladens und können an allen Entscheidungen teilhaben. Wir sind nicht gewinnorientiert; alle Einnahmen sollen nur die laufenden Kosten decken. Darin unterscheiden wir uns von einem herkömmlichen Bioladen.

Ökologisch

Wir wollen Landwirte darin unterstützen, eine Landwirtschaft zu praktizieren, die Vielfalt fördert, Ressourcen schont und aufbaut, natürliche Kreisläufe integriert und mit der Natur, statt gegen sie, arbeitet. Wir wollen ein Beispiel dafür sein, dass es nachhaltige Alternativen zur aktuell vorherrschenden Nahrungsmittelversorgung gibt, die weder sozial noch ökologisch zukunftsfähig ist.

Solidarisch

Wir wollen eine solidarische Lebensmittelversorgung, die nicht gewinnorientiert ist. Sie soll faire Preise sowohl für VerbraucherInnen als auch für ErzeugerInnen sicher stellen.

Vereinsgründung

Seit Oktober arbeiten wir an einem detaillierten Konzept, um diese Vision umzusetzen. Dazu wollen wir am Donnerstag, 20. Juni 2019 um 18:00 Uhr im Iwalewahaus den gemeinnützigen Verein Hamsterbacke e.V. gründen (Link zur Einladung als *pdf.*-Datei), der als Rechtsform die Voraussetzung für weitere konkrete Schritte bietet. Hier geht’s zur finalen Vereinssatzung sowie Geschäftsordnung (Stand 19. Juni 2019).

Im Sinne des kooperativen und partizipativen Ansatzes wollen wir die anfallenden Kosten für Aufbau und Betrieb des Ladens in erster Linie durch einmalige Einlagen, monatliche Mitgliedsbeiträge und später durch den Umsatz der Mitglieder stemmen. Näheres dazu könnt ihr im Finanzierungskonzept nachlesen. Damit der Laden so bald wie möglich eröffnen kann, brauchen wir schon JETZT euer „JA“ zur Hamsterbacke in Form einer Mitgliedschaft! Denn Eure Beiträge fließen vor der Eröffnung direkt in eine Koordinationsstelle, die wir aktuell dringend als Unterstützung unseres ehrenamtlichen Engagements brauchen. Sobald dann eine Mindestanzahl von 260 Menschen erreicht ist, die Teil der Verbrauchergemeinschaft sein und ihre Lebensmittel regional, kooperativ und unverpackt beziehen wollen, sind wir bereit, den Laden zu eröffnen. Dazu brauchen wir Dich!

Spricht Dich das an? Kennst Du andere Menschen, die sich für unsere Idee begeistern könnten? Diskutiert die Idee mit Eurer WG, Eurer Familie, kommt gemeinsam zur Gründungsveranstaltung und werdet Teil der Hamsterbacke! Sobald der Verein gegründet ist, werdet ihr hier auch Mitgliedsanträge finden, die ihr zuhause ausfüllen könnt!

Kontakt

Bis die Vereinsgründung abgeschlossen ist, wird noch keine eigene Domain angemietet, weshalb es bisher noch keine eigene Webseite und Mailadresse gibt. Um dennoch auch bis dahin für Fragen zur Verfügung stehen zu können, haben wir vorübergehend eine Kontaktadresse eingerichtet: hamsterbacke-bayreuth@posteo.de

Was sind die nächsten Schritte?

Um das Projekt realisieren zu können, brauchen wir:

  • Gründung eines eingetragenen, gemeinnützigen Vereins, kommt zahlreich am 20.06.!
  • Unterstützung unserer ehrenamtlichen Arbeit, durch Eure aktive Mithilfe oder passiv durch eine aus den Mitgliedsbeiträgen finanzierte Koordinationsstelle
  • Gut 250 Menschen, die die selbe Vision haben wie wir!
  • Erzeuger*innen, die Lust haben mit uns zusammen zu arbeiten
  • Ein Bankkonto
  • Eine Webseite
  • Ein Ladengeschäft, am liebsten zentrumsnah
  • Ein Kassensystem
  • Ladeneinrichtung, einfach und schön soll sie sein

Nächste Termine

Do, 20. Jun 2019 18:00 - 20:00 Uhr
Hamsterbacke Vereinsgründung

Die Inititiativgruppe Verbrauchergemeinschaft Hamsterbacke hat sich zum Ziel gesetzt, die Versorgung mit regionalen, unverpackten und ökologisch produzierten Lebensmitteln zu stärken. Dazu soll am Donnerstag, 20. Juni 2019 um 18:00 Uhr im IWALEWAHAUS der gemeinnützige Verein Hamsterbacke e.V. gegründet werden.

transition-bayreuth.de/hamsterbacke/