Deine Initiative?

Um die Idee des TransitionHauses zu verwirklichen, wollen wir zudem einen freien und offenen Raum schaffen, der für die Durchführung von Seminaren, Workshops und Kulturveranstaltungen aller Beteiligten und weiterer Gruppen (z.B. dem Kreis für Dialog und gemeinschaftsstärkenden Umgang mit Konflikten oder dem Offenen Kreis für hochsensible Menschen) genutzt werden kann.
Dieser offene Raum kann zudem von Selbsthilfegruppen, dem Improtheater, für Rassismusseminare, eine Kryptoparty, der Rechts- und Sozialberatung und von Sprach-, Kultur-, Ehrenamtlichenstammtischen verwendet werden. Ein zentraler Raum in der Bayreuther Innenstadt würde diesen Veranstaltungen und Projekten nicht nur ein breiteres Publikum ermöglichen und die Erreichbarkeit erleichtern, sondern auch ein Zusammenkommen von Bayreuther Bürger*innen erleichtern.

Du hast eine Idee, möchtest Dich beteiligen? Melde Dich bei uns! 🙂