Psychologie der kollektiven Aktionen – gemeinsam gesellschaftlichen Wandel antreiben

Termin hinzugefügt durch:

TransitionHaus Bayreuth e.V.
E-Mail: info [aet] transition-bayreuth.de
Telefon: 0151 / 61 832 338

30. September 2021
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
TransitionHaus
Schulstraße 7, Bayreuth


Geplant als Dual-Veranstaltung Online und um Café des TransitionHauses.

Was führt dazu, dass Menschen sich in sozialen Bewegungen engagieren und an kollektiven Aktionen wie z.B. für die Forderung nach Klimagerechtigkeit oder für den Kohleausstieg teilnehmen? Und was brauchen sie, um auch langfristig dabei zu bleiben?

Um diese und weitere Fragen zu beantworten, schauen wir uns umweltpsychologische Modelle an , die uns sowohl im Alltag als auch in der praktischen Umsetzung von Projekten und Ideen nützlich sein können. Gemeinsam möchten wir die einzelnen Komponenten beleuchten und durch interaktive Teile erfahr- und greifbar machen.

Dieser Workshop wird angeleitet durch Referent:innen des Wandelwerks der Umweltpsychologie. Er ist Teil einer Reihe von Umweltpsychologie-Workshopsder Klimakademie Bayreuth während der diesjährigen Wandelwoche. Die Workshops können aber auch einzeln besucht werden.