Volksbegehren Artenvielfalt – Rathauslots*innen werden?

In gut einer guten Woche startet das Volksbegehren Artenvielfalt! Es ist eine historische Chance das Artensterben zu bremsen und √ľber gesetzliche Regelungen f√ľr mehr Biodiversit√§t zu k√§mpfen. Schwerpunkte des Volksbegehrens Artenvielfalt sind: Biotopverbund schaffen, nachhaltige Ausbildung, mehr Transparenz √ľber den Zustand der Arten und Biodiversit√§t, mehr √∂kologisch bewirtschaftete Fl√§chen, mehr Bl√ľhwiesen, weniger Pestizide.

Pflanzenkohle und terra preta

G√§rtnern f√ľr den Klimaschutz und fruchtbare B√∂den

kon-tiki

Unsere Landwirtschaft entwickelt sich immer mehr von der Lebensmittelversorgung hin zur Energieversorgung mit erneuerbaren Energien. Folge sind steigende Bodenerosionen sowie ein sehr hoher Einsatz von D√ľngemitteln und Pestiziden, welche zus√§tzlich unser Trinkwasser und die Bodenfruchtbarkeit beeintr√§chtigen. Der Einsatz von Pflanzenkohle ist im Zuge des Klimawandels eine vielversprechende Methode, um den Humusgehalt, die N√§hrstoffverf√ľgbarkeit und die Wasserhaltef√§higkeit von B√∂den langfristig zu sichern.

Vortrag & Diskussion „G√§rtnern mit Biokohle und terra preta“

Samstag, 27. Mai 2017, 11:00 – 12:00 Uhr im TransitionHaus

Verkohlungsaktion holziger Gartenabfälle & Grillen

Samstag, 27. Mai 2017, 12:30 Р16:00 Uhr im Garten bei Wendelhöfen

terra-pretaWeitere Informationen und Details hier: G√§rtnern mit terra preta. Zur besseren Planung der Verkohlungsaktion freuen wir uns um eine kurze R√ľckmeldung bei Kerstin: s2kehofm [aet] uni-bayreuth.de