Hamsterbacke – Verbrauchergemeinschaft

Was ist eine Verbrauchergemeinschaft?

Als Verbrauchergemeinschaft (VG) versteht man den Zusammenschluss von Personen und Haushalten zum gemeinsamen Einkaufen. Die Idee dahinter ist, dass gemeinsam größere Mengen an Lebensmitteln direkt von den Erzeugern bezogen werden, wodurch Mindestbestellmengen der Großhändler erreicht werden bzw. es sich für Bauern lohnt, direkt an die VG zu liefern. Verbrauchergemeinschaften sind meist kollektiv verwaltet. Je nach Konzept und Größe der VG ist die anfallende Arbeit entweder auf alle Mitglieder verteilt und wird ehrenamtlich verrichtet, oder es gibt bezahlte Stellen für einen Teil der Arbeit bis hin zum Gesamtarbeitspensum. Die Vereinzelung des Verbrauchers wird aufgehoben und Konsumenten mit ähnlichem Lebensstil kommen zusammen. Ebenso fallen Zwischenhändler weg, wodurch eine fairere Preisgestaltung sowohl für Produzenten als auch für Konsumenten möglich ist.

Zurück zur Hamsterbacke