Vom Zukunftsworkshop zur Zukunftswerkstatt!

In diesem Jahr stehen uns wieder einmal große Herausforderungen und Möglichkeiten bevor. Unser Haus in der Ludwigstraße wird uns planbar nur noch bis Juni zur Verfügung stehen, weshalb wir nun mit vollem Eifer anfangen wollen und müssen, uns nach einer neuen Bleibe umzuschauen. Um diesen Prozess als gesamte Gruppe tragen zu können, in der auch alle Meinungen bestmöglich gehört werden sollen, haben wir uns ein ganzes Wochenende Zeit genommen, um die Zukunft des TransitionHauses bzw. der TransitionTown-Bewegung in Bayreuth zu planen.

Unter Moderation von Rita haben wir vom 19. – 20. Januar einen Workshop abgehalten, deren Dokumentation wir euch bald zur Verfügung stellen werden. Weitere Informationen und Ergebnisse des Wochenendes und zur neuen AG Zukunftswerkstatt folgen hier: Continue reading “Vom Zukunftsworkshop zur Zukunftswerkstatt!”

Transition-Zukunftsworkshop

Das TransitionHaus Bayreuth lädt ein zu einem moderierten Transition-Zukunftsworkshop am 19.-20. Januar, Freitag 16:00 – 21:00 und Samstag 10:00 bis 17:00 Uhr (Ort wird noch bekannt gegeben).

dsc03366-copyWorum geht es?

Im Moment befindet sich das TransitionHaus in einem Objekt in der Ludwigstraße 24 in Form einer Zwischennutzung. Dies bedeutet, dass wir vermutlich ab Ende Juni dort wieder ausziehen müssen. Im Moment steht uns kein konkretes neues Objekt zur Verfügung. Die umfangreiche ehrenamtliche Arbeit der Haussuche war bisher auf wenige Schultern verteilt und braucht Unterstützung.

Im Zukunftsworkshop wollen wir die folgenden Fragen beantworten:

Begeisterte TransitionHaus-BauendeZum Haus: Brauchen wir weiterhin ein gemeinsames Haus oder würden wir auch mehrere Standorte nutzen (evtl. einfacher zu realisieren)? Suchen wir weiterhin nur in der Innenstadt? Darf es auch ein Bauprojekt werden? Wie nutzen wir potentielle Finanzquellen (Zuschüsse, Anträge, Quadratmeterpatenschaften)? Wer kann konkret was in 2018 übernehmen?

Zur Transition-Idee: Wollen wir uns auch inhaltlich zu einer Bayreuther Transition-Town weiterentwickeln? Können wir uns in der Zukunft auch eine bezahlte Stelle für Koordination oder Verwaltung vorstellen?

Wir freuen uns über zahlreiche Teilnehmende aus dem Umfeld des TransitionHauses, der beteiligten Initativen und Vereine. Dabei brauchen wir nicht nur eure umsetzbaren, prozessorientierten Ideen, sondern auch eure konkrete Mithilfe über den Workshop bei der praktischen Umsetzung hinaus.

baeumchenAnmeldung und Infos:

info [aet] transition-bayreuth.de

Öffnungszeiten über die Feiertage

Auch das komplett ehrenamtlich organisierte TransitionHaus und die beteiligten Initiativen und Projekte brauchen und machen eine kleine Pause. Das Haus wird mit dem TransitionCafé, Umsonstflohmarkt und Fair-Teiler noch bis zum Freitag, 22. Dezember regulär geöffnet haben. Yoga und VoKü fallen am 20.12. bzw. 21.12. aus.

Vom 23. Dezember dsc03521-copybis zum 1. Januar wird das TransitionHaus komplett geschlossen bleiben. In der Woche vom 2. bis zum 6. Januar wird der Cafébetrieb (eventuell mit kleinen zeitlichen Einschränkungen) wieder aufgenommen. Das FlickWerk wird am 04.01. einen eingeschränkten Betrieb anbieten, die meisten weiteren Angebote fallen aus (Details).

Ab dem 8. Januar wird das TransitionHaus wieder regulär geöffnet haben. Die meisten Initiativen werden ihre regelmäßigen Angebote wieder anbieten. Die VoKü beginnt erst wieder am 18.01.

Wir bedanken uns bei allen, die beitragen, dass wir ein so tolles Angebot haben und allen unseren Besucher*innen. Besonders freuen wir uns, dass sich das TransitionHaus noch bis voraussichtlich Ende Juni in der Ludwigstraße befinden wird. Auf ein gutes Jahr 2018!

Kommt zur VoKü-Weihnachtsbäckerei!

vokue_weihnachtsbaeckereiAm kommenden Samstag, 2. Dezember, gibt es eine kleine VoKü-Weihnachtsbäckerei im TransitionHaus. Los gehts um 14 Uhr und wir backen den ganzen Nachmittag verschiedenste Plätzchen – wie immer alles vegan und in Bio-Qualität. Dazu gibt es (alkoholfreien) Punsch, Tee und Kaffee für die passende Atmosphäre.

Kommt also vorbei zum Mitbacken, Genießen oder auch um einfach nur den letzten Rest Teig aus der Schüssel zu kratzen und zu naschen. Wir freuen uns auf Euch!

Weitere Informationen zur VoKü-Weihnachtsbäckerei